Button für Menü
REMONDIS Personalmanagement

Ihr direkter Einstieg als Fach- oder Führungsnachwuchs

  • Schneller und geradliniger als mit unserem Trainee-Programm lässt sich Karriere kaum planen. Steigen Sie nach absolviertem Studium bei uns ein und stellen Sie vom ersten Tag an Ihr Talent und Ihr Wissen unter Beweis. Als Belohnung warten spannende Herausforderungen, die Durchführung von Projekten in Eigenverantwortung und beste Zukunftsperspektiven auf Sie. Außerdem kommen Sie als Trainee in den Genuss diverser Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote, mit denen wir Sie optimal auf kommende Aufgaben als Fach- und Führungskraft vorbereiten.

  • Jetzt die neuesten Angebote für Nachwuchstalente erhalten, ganz bequem per E-Mail.
    Jobagent einrichten

  • Exemplarischer Ablauf des Trainee-Programms

    Als Trainee durchlaufen Sie bei uns diverse Bereiche und werden zusätzlich in Seminaren für angehende Führungskräfte geschult. Die Dauer des Trainee-Programms beträgt je nach Ausrichtung sechs bis 18 Monate, kann aber individuell angepasst werden

    Seminar 2: Gesprächsführung und Konflikte Traineetage Controlling Konzernrechnungswesen Bilanzierung Mergers & Acqusitions Finanzierung Operative 3 Monate Seminar 1: Sprache und Auftreten Seminar 3: Führung und Veränderung

    Controlling

    Dem Bereich Controlling kommt eine wichtige Schnittstellenfunktion zu. Das Controlling erhält Informationen aus verschiedenen Abteilungen und Bereichen und führt anhand dieser Daten Analysen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch. Neben der Erstellung und dem Reporting der Monatsergebnisse gehört die Koordination des jährlichen Planungsprozesses zu den zentralen Aufgaben der Abteilung. Ferner legt das Controlling konzerneinheitliche Standards fest, um eine konsistente Erfassung und damit auch die Vergleichbarkeit von Sachverhalten zu gewährleisten. Die Beratung im Umgang mit den verschiedenen Buchhaltungs- und Reportingsystemen sowie die Erstellung von Kalkulationstools – beispielsweise zur Berechnung von Fahrzeug- oder Behälterkosten – gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum der Abteilung.

    Konzernrechnungswesen

    Die Aufgaben im Konzernrechnungswesen beziehen sich insbesondere auf die Erstellung des Konzernabschlusses und die Konsolidierung der Planung. Außerhalb dieser Kernzeiten gibt es unter anderem auch Projekte zur Optimierung der DV-Infrastruktur und Datenqualität, damit zukünftige Konsolidierungen des stetig wachsenden Konsolidierungskreises vereinfacht und effizienter gestaltet werden können.

    Bilanzierung

    Der Bereich Bilanzierung ist verantwortlich für die Koordination und Erstellung kaufmännischer Abschlüsse sowie deren Berichterstattung. Außerdem obliegt ihr die Begleitung der Prüfung durch Wirtschaftsprüfer sowie die steuerliche Prüfung des Betriebsprüfers. Die Bilanzierung dient mit ordnungsgemäße Buchführung und der Aufstellung einheitlicher Ansatz- und Bewertungskriterien als Basis für die Monatsabschlüsse des Bereichs Kostenrechnung und Controlling. Obwohl einige Bilanzierungsfragen bereits durch das Handelsrecht reguliert sind, stellt die Würdigung von bestimmten bilanziellen Sachverhalten unter handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten eine wichtige Aufgabe der Abteilung dar.

    Mergers & Acqusitions

    Die M&A-Abteilung beschäftigt sich unter anderem mit der Vorbereitung von Unternehmensanalysen sowie der Durchführung von indikativen Bewertungen. Auch die Erstellung des monatlichen Rohstoff-Risikoreports und die Verwaltung der Bewertungs-/ und Projektkalkulationsdatei fallen in den Zuständigkeitsbereich der Abteilung. Dasselbe gilt für die Vorbereitung und Durchführung von Impariment-Tests mittels kritischer Liste.

    Finanzierung

    Der Bereich Finanzierung übernimmt innerhalb der REMONDIS-Gruppe eine Vielzahl an Aufgaben. Unter anderem ist er verantwortlich für die Erarbeitung eines Vorteilhaftigkeitsvergleichs von internen und externen Finanzierungsalternativen für einige ausländische Gesellschaften.

    Operative 3 Monate

    Der operative Einsatz gibt insbesondere unseren kaufmännisch geprägten Trainees die Möglichkeit, durch den Einsatz in unseren Spezial- oder Regionalgesellschaften, wichtige Einblicke in das operative Geschäft der REMONDIS-Gruppe zu erhalten. Diese Station kann sowohl im Inland oder nach Absprache auch im Ausland stattfinden.

    Trainee-Tage

    Als neuer Trainee lernen Sie während der Traineewoche nicht nur alle anderen neuen Trainees aus der REMONDIS-Gruppe kennen, sondern erhalten durch diverse Standortbesichtigungen und Vorträge einen ersten wertvollen Einblick in das operative Geschäft und die Vielfalt von REMONDIS.

    Seminar 1: Sprache und Auftreten

    Sicherheit im Auftreten ist in vielfältigen Situationen von Vorteil. Die Trainees werden mit den Prinzipien der Selbstsicherheit vertraut gemacht und sind anschließend in der Lage, selbstbewusst und mit Sensibilität ihren Gesprächspartnern entgegenzutreten. Besonderes Gewicht wird auf Führungs- und Verkaufssituationen gelegt.

    Seminar 2: Gesprächsführung und Konflikte

    Führungskräfte wünschen motivierte Mitarbeiter. Das Mitarbeitergespräch ist hierzu eines der wichtigsten Instrumente. Dies erfordert soziale Kompetenz und die Bereitschaft, Gespräche konstruktiv und strukturiert zu führen, um die Potentiale der Mitarbeiter zur Entfaltung zu bringen. Im Seminar werden die wichtigsten Gesprächssituationen von Führungskräften dargestellt, diskutiert und praktisch eingeübt. Typische Gesprächsbeispiele veranschaulichen die erfolgreichen Verläufe von Mitarbeitergesprächen.

    Seminar 3: Führung und Veränderung

    Führungsstile sind immer einzigartig und hängen von der Persönlichkeit des Einzelnen ab. Das Seminar unterstützt die Trainees dabei, herauszufinden, welcher Führungstyp sie sind und wie sie den neuen Herausforderungen nach einem Positionswechsel am besten gerecht werden. Auch Themen wie Mitarbeitermotivation und die Rolle des Vorgesetzten im Allgemeinen werden im Seminar behandelt.


  • Als Trainee durchlaufen Sie bei uns diverse Bereiche und werden zusätzlich in Seminaren für angehende Führungskräfte geschult. Die Dauer des Trainee- Programms beträgt je nach Ausrichtung sechs bis 18 Monate, kann aber individuell angepasst werden

    Exemplarischer Ablauf des Trainee-Programms

    • Controlling

      Dem Bereich Controlling kommt eine wichtige Schnittstellenfunktion zu. Das Controlling erhält Informationen aus verschiedenen Abteilungen und Bereichen und führt anhand dieser Daten Analysen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch. Neben der Erstellung und dem Reporting der Monatsergebnisse gehört die Koordination des jährlichen Planungsprozesses zu den zentralen Aufgaben der Abteilung. Ferner legt das Controlling konzerneinheitliche Standards fest, um eine konsistente Erfassung und damit auch die Vergleichbarkeit von Sachverhalten zu gewährleisten. Die Beratung im Umgang mit den verschiedenen Buchhaltungs- und Reportingsystemen sowie die Erstellung von Kalkulationstools – beispielsweise zur Berechnung von Fahrzeug- oder Behälterkosten – gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum der Abteilung.

      Konzernrechnungswesen

      Die Aufgaben im Konzernrechnungswesen beziehen sich insbesondere auf die Erstellung des Konzernabschlusses und die Konsolidierung der Planung. Außerhalb dieser Kernzeiten gibt es unter anderem auch Projekte zur Optimierung der DV-Infrastruktur und Datenqualität, damit zukünftige Konsolidierungen des stetig wachsenden Konsolidierungskreises vereinfacht und effizienter gestaltet werden können.

      Bilanzierung

      Der Bereich Bilanzierung ist verantwortlich für die Koordination und Erstellung kaufmännischer Abschlüsse sowie deren Berichterstattung.  Außerdem obliegt ihr die Begleitung der Prüfung durch Wirtschaftsprüfer sowie die steuerliche Prüfung des Betriebsprüfers. Die Bilanzierung dient mit ordnungsgemäße Buchführung und der Aufstellung einheitlicher Ansatz- und Bewertungskriterien als Basis für die Monatsabschlüsse des Bereichs Kostenrechnung und Controlling. Obwohl einige Bilanzierungsfragen bereits durch das Handelsrecht reguliert sind, stellt die Würdigung von bestimmten bilanziellen Sachverhalten unter handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten eine wichtige Aufgabe der Abteilung dar.

      Mergers & Acqusitions

      Die M&A-Abteilung beschäftigt sich unter anderem mit der Vorbereitung von Unternehmensanalysen sowie der Durchführung von indikativen Bewertungen. Auch die Erstellung des monatlichen Rohstoff-Risikoreports und die Verwaltung der Bewertungs-/ und Projektkalkulationsdatei fallen in den Zuständigkeitsbereich der Abteilung. Dasselbe gilt für die Vorbereitung und Durchführung von Impariment-Tests mittels kritischer Liste.

      Finanzierung

      Der Bereich Finanzierung übernimmt innerhalb der REMONDIS-Gruppe eine Vielzahl an Aufgaben. Unter anderem ist er verantwortlich für die Erarbeitung eines Vorteilhaftigkeitsvergleichs von internen und externen Finanzierungsalternativen für einige ausländische Gesellschaften.

      Operative 3 Monate

      Der operative Einsatz gibt insbesondere unseren kaufmännisch geprägten Trainees die Möglichkeit, durch den Einsatz in unseren Spezial- oder Regionalgesellschaften, wichtige Einblicke in das operative Geschäft der REMONDIS-Gruppe zu erhalten. Diese Station kann sowohl im Inland oder nach Absprache auch im Ausland stattfinden. 

    Seminare

    • Trainee-Tage

      Als neuer Trainee lernen Sie während der Traineewoche nicht nur alle anderen neuen Trainees aus der REMONDIS-Gruppe kennen, sondern erhalten durch diverse Standortbesichtigungen und Vorträge einen ersten wertvollen Einblick in das operative Geschäft und die Vielfalt von REMONDIS.

      Sprache und Auftreten

      Sicherheit im Auftreten ist in vielfältigen Situationen von Vorteil. Die Trainees werden mit den Prinzipien der Selbstsicherheit vertraut gemacht und sind anschließend in der Lage, selbstbewusst und mit Sensibilität ihren Gesprächspartnern entgegenzutreten. Besonderes Gewicht wird auf Führungs- und Verkaufssituationen gelegt.

      Gesprächsführung und Konflikte

      Führungskräfte wünschen motivierte Mitarbeiter. Das Mitarbeitergespräch ist hierzu eines der wichtigsten Instrumente. Dies erfordert soziale Kompetenz und die Bereitschaft, Gespräche konstruktiv und strukturiert zu führen, um die Potentiale der Mitarbeiter zur Entfaltung zu bringen. Im Seminar werden die wichtigsten Gesprächssituationen von Führungskräften dargestellt, diskutiert und praktisch eingeübt. Typische Gesprächsbeispiele veranschaulichen die erfolgreichen Verläufe von Mitarbeitergesprächen.

      Führung und Veränderung

      Führungsstile sind immer einzigartig und hängen von der Persönlichkeit des Einzelnen ab. Das Seminar unterstützt die Trainees dabei, herauszufinden, welcher Führungstyp sie sind und wie sie den neuen Herausforderungen nach einem Positionswechsel am besten gerecht werden. Auch Themen wie Mitarbeitermotivation und die Rolle des Vorgesetzten im Allgemeinen werden im Seminar behandelt.

    Flexibilität

    • Beginn/ Dauer
    • Ablauf/Reihenfolge
    • Wechsel in Job

Verschiedene Trainee-Programme zur Auswahl

Trainee-Programme gibt es bei uns mit diversen Schwerpunkten – im kaufmännischen genauso wie im technischen Bereich. Wählen Sie einfach eines unserer Programme aus, um sich im Detail zu informieren. Teilweise sogar mit Social-Media-Charakter. Zu den einzelnen Programmen finden sie Auszüge aus Chats zwischen REMONDIS-Trainees und potenziellen Bewerbern.

  • Kaufmännische Trainee-Programme

    • Trainee/Nachwuchsführungskraft Accounting, Controlling, Finance
      • Gesellschaft: REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG
        Ort: Lünen
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Controlling, Bilanzierung, Finanzierung, M&A, Rechnungswesen

        • Mich interessiert das Trainee-Programm Accounting, Controlling, Finance. Im Bereich Rechnungswesen habe ich schon Erfahrung. Das ist doch eine gute Voraussetzung, oder?

          Auf jeden Fall.
          Als Trainee durchläufst du bei uns verschiedene Abteilungen. Unter anderem auch den Bereich Rechnungswesen. Deine Erfahrung wird dir also garantiert von Nutzen sein.

          Liest sich schon mal gut.
          Wie sieht das mit dem Durchlaufen der einzelnen Bereiche denn in der Praxis aus?

          Du bist jeweils mehrere Wochen am Stück in einem Bereich tätig. So lernt man gut das Tagesgeschäft kennen, hat aber auch die Gelegenheit, komplette Projekte zu begleiten.

          Was machst du denn aktuell? In welchem Bereich bist du?

          Im Moment bin ich beim Controlling. Hier arbeite ich an der Erstellung des jährlichen Berichtswesens und dem Jahresabschluss.

          Ist doch bestimmt nicht ganz ohne. Wie sieht’s denn mit Unterstützung aus dem Team aus, wenn du mal Fragen hast. Als Trainee kann man ja noch nicht alles wissen.

          Das klappt echt gut. Ich habe feste Ansprechpartner, an die ich mich jederzeit wenden kann und dir mir helfen, wenn ich mal nicht weiterkomme.

          Gut zu wissen. Habt ihr als Trainees auch untereinander Kontakt?

          Ja, klar. Es kann sogar sein, dass man mit einem anderen Trainee in derselben Abteilung arbeitet. Aber auch so hat man im Tagesgeschäft Kontakt miteinander. Und dann gibt es noch die Trainee-Tage und diverse Soft-Skill-Seminare, zu denen wir Trainees zusammenkommen. Super Gelegenheiten, um sich auszutauschen.

          Und wie sieht's generell mit der Kommunikation im Unternehmen aus? Hast du jemandem, mit dem du über zukünftige Jobperspektiven sprechen kannst? Weißt du, ob du übernommen wirst.

          Gerade das mit der Anschlussposition war mir wichtig und das war auch Thema meines letzten Feedbackgesprächs. Ich weiß jetzt schon, dass ich nach dem Trainee-Programm unbefristet übernommen werde.

          Glückwunsch. Ist ja echt wichtig, dass man planen kann. Und finanziell passt auch alles soweit?

          Ich kann mich nicht beschweren. ;-) Hier kommt es natürlich ein bisschen auf dein persönliches Verhandlungsgeschick an. Vergütung und Arbeitszeit sind auf jeden Fall Thema im Vorstellungsgespräch.

          Danke, du hast mir sehr weitergeholfen.

          Tim
          Bewerber
          Philipp
          Trainee Accounting, Controlling, Finance

          Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee/Assistent der Geschäftsführung
      • Gesellschaft: REMONDIS Region Süd
        Ort: München oder Baden-Württemberg
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Regionalverwaltung, verschiedene Niederlassungen in der Region Süd

        Ich habe auf der Homepage von REMONDIS gesehen, dass es Trainee-Programme im operativen Bereich gibt. Kannst du mir dazu Genaueres sagen?

        Klar. Ich arbeite selbst als Trainee im operativen Bereich. Dabei lerne ich verschiedene Stationen aus Industrie, Gewerbe und Handel kennen. Die Bandbreite ist also recht groß. Dasselbe gilt für meine Aufgabenbereiche. Ich bin arbeite im Tagesgeschäft mit, habe aber auch Projekte, um die ich mich eigenverantwortlich kümmere.

        Eigene Projekte verantworten klingt interessant. Was für Projekte sind das?

        Aktuell arbeite ich an der Entwicklung von Entsorgungskonzepten für Neukunden. Wirklich spannend. Zumal mir das Thema ohnehin am Herzen liegt. Das ist übrigens auch ein Vorteil des Trainee-Programms: Man kann selbst mitentscheiden, worauf man seine Schwerpunkte richten und welche Niederlassungen man besuchen möchte. Einer meiner Schwerpunkte ist eben die Entsorgungstechnik.

        Aber als Trainee hat man doch bestimmt auch mal Fragen oder braucht Unterstützung? Wie ist denn das geregelt?

        Jedem Trainee stehen feste Ansprechpartner vor Ort zur Seite. Du hast also immer die Möglichkeit, Rücksprache zu halten. Außerdem unterstützen sich die Trainees auch untereinander super.

        Man hat also auch permanent Kontakt zu anderen Trainees?

        Ja, genau. Das ist hier top geregelt. Es gibt die Trainee-Tage zu Beginn, an denen man alle anderen Trainees kennenlernt. Später besucht man regelmäßig zusammen Seminare und Weiterbildungen. Und im Tagesgeschäft hat man auch immer wieder Kontakt. Inzwischen habe ich mir hier schon ein echtes Trainee-Netzwerk aufgebaut. ;-)

        Katharina
        Bewerberin
        Johanna
        Trainee operativer Bereich

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee International Finance & Controlling
      • Gesellschaft: International
        Ort: Lünen und internationaler Aufenthalt
        Dauer: 24 Monate
        Stationen: Controlling International, M&A International, kaufmännische/operative Auslandsstation

        Gesellschaft: International
        Ort: Lünen und internationaler Aufenthalt
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Operativ International, Projektübernahme, Auslandsaufenthalte

        Beim Trainee-Programm International ist doch bestimmt der Name Programm. Bist du viel im Ausland unterwegs?

        Auf jeden Fall kommt man viel herum. Ich bin schon in diversen nationalen und internationalen Niederlassungen gewesen. Zum Einstieg ist man aber erstmal in der Hauptniederlassung in Lünen, um das Unternehmen und seine Strukturen grundsätzlich kennenzulernen.

        Ok, viel herumkommen klingt schon mal spannend. Was sind denn deine Aufgabenbereiche?

        In den ersten Wochen wurde ich erstmal in die verschiedenen Arbeits- und Geschäftsfelder eingearbeitet. Davon hat REMONDIS ja jede Menge. Eigentlich gibt es nichts, was die im Bereich Recycling und Wertstoffbehandlung nicht machen. Da ist es wichtig, erstmal alles entlang der kompletten Wertschöpfungskette kennenzulernen.

        Da dauert es wahrscheinlich erstmal, bis man so richtig drin ist und richtig mitarbeiten kann, oder?

        Nein, überhaupt nicht. Ich habe von Beginn an viel Verantwortung bekommen und durfte sofort eigene Projekte übernehmen.

        Oh, das hätte ich nicht gedacht. Cool. Und wie war generell der Übergang vom Studium zum Trainee-Programm?

        Das machen die einem hier echt leicht. Du hast einen festen Ansprechpartner, der dir jederzeit weiterhilft. Außerdem ist das Miteinander der Trainees super. Es gibt hier extra Trainee-Tage und Seminare nur für Trainees. Da nimmt man eine Menge mit, was einem den Einstieg ins Berufsleben erleichtert und man kann auch noch gut Kontakte knüpfen und sich austauschen.

        Hört sich alles gut an. Wie sieht’s mit Zukunftschancen aus?

        Die sind hier hervorragend. Generell sind Anschluss- und Führungspositionen für uns Trainees gut erreichbar. Da hilft es natürlich, dass man viele Stationen durchlaufen und auch im Ausland Erfahrungen gesammelt hat.

        Ach so, eine Frage habe ich noch: Muss ich von Anfang an Fähigkeiten im Business-Englisch mitbringen? Ich spreche zwar fließend englisch, habe aber trotzdem Sorge, ob das reicht.

        Gute bis sehr gute Englisch-Kenntnisse solltest du schon haben. Ein ausgewiesener Experte im Business-Englisch musst du aber nicht sein. Keine Sorge. ;-)

        Amelie
        Bewerberin
        Stefan
        Trainee International Finance & Controlling

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee kaufmännische Steuerung Belgien/Niederlande
      Trainee im operativen Bereich
      • Gesellschaft: Nord, Ost, West, Rheinland, Südwest, Süd
        Ort: Hauptsitz der jeweiligen Gesellschaft und umliegende Niederlassungen
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: beispielsweise Vertrieb, Disposition, Controlling

        Ich habe auf der Homepage von REMONDIS gesehen, dass es Trainee-Programme im operativen Bereich gibt. Kannst du mir dazu Genaueres sagen?

        Klar. Ich arbeite selbst als Trainee im operativen Bereich. Dabei lerne ich verschiedene Stationen aus Industrie, Gewerbe und Handel kennen. Die Bandbreite ist also recht groß. Dasselbe gilt für meine Aufgabenbereiche. Ich bin arbeite im Tagesgeschäft mit, habe aber auch Projekte, um die ich mich eigenverantwortlich kümmere.

        Eigene Projekte verantworten klingt interessant. Was für Projekte sind das?

        Aktuell arbeite ich an der Entwicklung von Entsorgungskonzepten für Neukunden. Wirklich spannend. Zumal mir das Thema ohnehin am Herzen liegt. Das ist übrigens auch ein Vorteil des Trainee-Programms: Man kann selbst mitentscheiden, worauf man seine Schwerpunkte richten und welche Niederlassungen man besuchen möchte. Einer meiner Schwerpunkte ist eben die Entsorgungstechnik.

        Aber als Trainee hat man doch bestimmt auch mal Fragen oder braucht Unterstützung? Wie ist denn das geregelt?

        Jedem Trainee stehen feste Ansprechpartner vor Ort zur Seite. Du hast also immer die Möglichkeit, Rücksprache zu halten. Außerdem unterstützen sich die Trainees auch untereinander super.

        Man hat also auch permanent Kontakt zu anderen Trainees?

        Ja, genau. Das ist hier top geregelt. Es gibt die Trainee-Tage zu Beginn, an denen man alle anderen Trainees kennenlernt. Später besucht man regelmäßig zusammen Seminare und Weiterbildungen. Und im Tagesgeschäft hat man auch immer wieder Kontakt. Inzwischen habe ich mir hier schon ein echtes Trainee-Netzwerk aufgebaut. ;-)

        Katharina
        Bewerberin
        Johanna
        Trainee operativer Bereich

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee Vertrieb
      • Gesellschaft: REMONDIS Production
        Ort: Lünen
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Abläufe in der Produktion, Vertriebsinnendienst, Vertriebsaußendienst, Chemikalien, Gips, Umwelt Control Labor, Metallschlacke, Spezialisierungsphasen

        Mich interessiert das Traineeprogramm Vertrieb bei REMONDIS. Welche Bereiche lernt man da kennen?

        Als Trainee arbeitet man in den verschiedensten Geschäftsfeldern und Stationen – sowohl des Vetriebsinnen- als auch des Vertriebsaußendienstes.

        Im Außendienst also auch. Das finde ich spannend. Worum geht es inhaltlich bei deinen Tätigkeiten?

        Mein Einsatzbereich ist unter anderem die Produktion. Generell bis ich sowohl im Projekt- als auch im Tagesgeschäft tätig. Vor allem Ersteres macht mir viel Spaß, weil ich hier schon komplett eigenverantwortlich arbeiten und eigene Ideen verwirklichen kann.

        Eigenverantwortlich arbeiten klingt erstmal gut. Aber was ist, wenn du mal Unterstützung brauchst?

        Dafür gibt es ein Mentoring-Programm, das uns während der kompletten Traineezeit begleitet. Das heißt, mir stehen bei Fragen jederzeit Fach- und Führungskräfte als Ansprechpartner zur Verfügung.

        Scheint eine gesunde Mischung aus Wertschätzung und Unterstützung zu sein. Das gefällt mir. Und wie ist es so mit den anderen Trainees?

        Die lernt man super schnell kennen. Dafür gibt es zu Beginn extra die sogenannten Trainee-Tage. Hier kann man schon erste Kontakte knüpfen. In diversen Seminaren, die im Laufe der Trainee-Zeit stattfinden, lernt man sich dann noch besser kennen und unterstützt sich auch gegenseitig. Auch persönlich bringt einen dieser ständige Austausch echt weiter.

        Apropos Austausch: Wie sieht es mit der Kommunikation hinsichtlich deiner weiteren Karriere aus? Hat schon jemand mit dir über Zukunftsperspektiven gesprochen?

        Ja, hier hat es schon ein sehr positives Gespräch gegeben. Ich werde auf jeden Fall eine Anschlussposition im Unternehmen bekommen, da in unterschiedlichen Bereichen sowohl Fach- als auch Führungsposten zu besetzen sind. Ich bin gespannt, wohin die Reise letztlich geht.

        Laura
        Bewerberin
        Jana
        Trainee Vertrieb

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee/kaufmännische Nachwuchsführungskraft
      • Gesellschaft: TSR Recycling GmbH & Co. KG
        Ort: Brandenburg an der Havel
        Dauer: 12 Monate
        Stationen: Hauptverwaltung, Auslandseinsatz Niederlande, verschiedene Niederlassungen

      Trainee/Nachwuchskraft – Bereich Regionalverwaltung

    Technische Trainee-Programme

    • Trainee Biomassemanagement
      • Gesellschaft: REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG
        Ort: Lünen
        Dauer: 6 Monate
        Stationen: Bioabfallbehandlung, Kompostierung, Biogasgewinnung, Anlagenführung

        Ich habe Biologie studiert und möchte jetzt ins Berufsleben starten. Könnte das Trainee-Programm Biomassemanagement was für mich sein?

        Zumindest hast du mit deinem Uniabschluss in Biologie prima Voraussetzungen. Wenn du jetzt eine Chance suchst, dein erworbenes Wissen praktisch anzuwenden, bist du bei dem Trainee-Programm definitiv richtig.

        Das war mein Plan ;-)
        Wie lange geht das Trainee-Programm denn?

        Das Programm läuft 6 Monate plus/minus. Die genaue Dauer ist von Trainee zu Trainee unterschiedlich. Der Ablaufplan wird persönlich angepasst. Immer gleich ist natürlich, dass du während deines Programms die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich der Abfallbehandlung kennenlernst.

        Unterschiedliche Bereiche zu durchlaufen, ist mir auf jeden Fall wichtig. Wie sieht denn dein konkreter Arbeitsalltag aus? Woran arbeitest du gerade? Und inwiefern wirst du dabei unterstützt?

        Zurzeit arbeite ich an Optimierungsmöglichkeiten von diversen technischen Prozessen und entwickele neue technische Standards. Als Trainee hat man bei uns einen festen Ansprechpartner, den man jederzeit kontaktieren und mit dem man sich austauschen kann. Funktioniert auch wirklich gut und hilft extrem.

        Bist du der einzige Trainee bei euch?

        Im Bereich Biomassemanagement ja. Im Unternehmen an sich arbeiten noch andere Trainees. Es gibt sogar Trainee-Tage, die extra dazu da sind, dass man sich kennenlernt und untereinander austauscht. Ich habe mir hier sogar schon mein eigenes kleines Trainee-Netzwerk aufbauen können.

        Klingt ja spannend. Gibt es sonst noch spezielle Angebote für Trainees?

        Ja, als Trainee durchläufst du diverse Soft-Skill-Seminare. Zum Beispiel zum Thema Konfliktmanagement und Gesprächsführung. Da nimmt man eine Menge an Praxiswissen mit, das man später im Berufsalltag sehr gut gebrauchen kann.

        Cool, dass so was auch mit angeboten wird. Letzte Frage: Was verdient man denn während des Trainee-Programms?

        Die Vergütung ist Thema im persönlichen Vorstellungsgespräch. Es ist also bestimmt hilfreich, wenn du dir im Vorfeld Gedanken zu deinen Gehaltsvorstellungen machst.

        Tobias
        Bewerber
        Sarah
        Trainee Biomassemanagement

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Trainee Gerüstbau
      Trainee Produktion und Technik
      • Gesellschaft: REMONDIS Production
        Ort: Lünen
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Sicherheits-/Umweltmanagement, Umwelt Control Labor, Energiemanagement, Spezialisierungsphase

        Gesellschaft: REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG
        Ort: Lünen
        Dauer: 18 Monate
        Stationen: Müllverbrennungsanlage Staßfurt, Sortieranlagen, Vergärungsanlagen

        Ich habe gerade mein Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Technik abgeschlossen. Kann ich damit bei REMONDIS als Trainee starten.

        Das sind zumindest erstmal prima Voraussetzungen. Ich bin auch direkt von der Uni ins Traineeprogramm von REMONDIS gewechselt und habe es nie bereut. Im Gegenteil. Gerade letzte Woche habe ich meinen unbefristeten Vertrag unterschrieben. Ich kann dir also nur zum Einstieg ins Traineeprogramm raten.

        Was macht das Traineeprogramm deiner Meinung nach empfehlenswert?

        In erster Linie die Vielseitigkeit. Je nachdem für welchen Einsatzbereich du dich entscheidest, durchläufst du die verschiedensten Tätigkeitsbereiche. Bei mir waren es unter anderem Sicherhiets-/Umweltmanagement, Umwelt Control Labor, Energiemanagement und Produktion und Technik. Auch die Arbeit an sich ist abwechslungsreich. Das liegt untere anderem daran, dass hier viel projektbezogen gearbeitet wird. Da hat man es immer wieder mit neuen Herausforderungen zu tun. Und das auch schon als Trainee.

        Und wie steht es um das Miteinander im Team? Bekommt man als Trainee angemessene Unterstützung?

        Ein ganz klares Ja. Sehr gut gefällt mir, dass man als Trainee von Anfang an ins Tagesgeschäft mit eingebunden wird. So lernt man alles optimal kennen und kann direkt selbst Verantwortung übernehmen. Auch das Drumherum passt. Es gibt zum Beispiel einen festen Ansprechpartner für Trainees, den man jederzeit kontaktieren kann.

        Auf der Website habe ich etwas von Trainee-Tagen gelesen. Was hat es damit auf sich?

        Die Trainee-Tage finden ganz zu Beginn deines Programms statt. Da wirst du zusammen mit allen anderen, die hier als Trainee starten, durch die Anlagen geführt und erfährst alles rund ums Unternehmen und die Abläufe deines Programms. Natürlich dienen die Trainee-Tage auch dazu, dass du die anderen Trainees kennenlernst. Hier werden oft Kontakte geknüpft, die während des kompletten Programms und darüber hinaus halten.

        Gibt es darüber hinaus noch andere Angebote speziell für Trainees?

        Ja, die gibt es. Als Trainee nimmst du an diversen Seminaren und Weiterbildungen teil. Unter anderem auch zum Thema Soft-Skills. Hier lernst du beispielweise Kommunikationsstrategien oder wie man Teams optimal führt und leitet. Auch etwas, das dich echt weiterbringt und dir bei deiner Karriere definitiv hilft.

        Scheint ja wirklich eine runde Sache zu sein. Dann werde ich mich jetzt mal an die Bewerbung machen. Hast du noch einen Tipp zum Thema Gehaltsvorstellungen für mich?

        Das Thema Gehalt ist natürlich sehr individuell, weshalb ich dir hier keinen "Tipp" geben kann. Die Vergütung ist aber ein Thema im persönlichen Vorstellungsgespräch. Hier kannst du dann deine Vorstellungen äußern.

        Daniel
        Bewerber
        Lukas
        Trainee Produktion und Technik

        Diese und weitere Stellen finden Sie hier

      Technical Trainee Instandhaltung
      Trainee Ingenieur Wasserwirtschaft
    • Trainee-Angebote

      Jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote für Trainees informieren.

      mehr

    • Bewerbungstipps

      Worauf ist bei Ihrer Bewerbung zu achten? Wie funktioniert unser Bewerbungsprozess? Jetzt mittels Video imformieren.

      mehr

    • Job-Agent

      Jetzt registieren und die neuesten Stellenangebote bequem per E-Mail erhalten.

      mehr

    • Initiativ-Bewerbung

      Für gute Leute mit Potenzial, Know-how und Motivation ist bei uns immer eine Stelle frei. Überzeugen Sie uns.

      mehr


REMONDIS Personalmanagement
ImpressumDatenschutzhinweise


    Ansprechpartner

    Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Personalmanagements im Überblick. mehr


    Bewerbung

    Einfach online bewerben – initiativ oder gezielt auf eine unserer offenen Stellen. mehr


    Kontakt

    REMONDIS SE & Co. KG
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 1060
    F +49 2306 106100

© 2020 REMONDIS SE & Co. KG