Button für Menü
REMONDIS Personalmanagement

Ausbildung zur Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Als Produktionsfachkraft Chemie arbeiten Sie vorrangig in den Bereichen Produktion und Verarbeitung. Das Aufgabenspektrum umfasst die Bedienung und Überwachung von Produktionsanlagen mithilfe von Anlagen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Bei diesen Aufgaben kommt es auf eine verantwortungsvolle und konzentrierte Arbeitsweise an. Auch technisches Interesse ist immens wichtig, denn Sie sind ebenfalls für die Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen und Arbeitsmaschinen verantwortlich. Nach genauen Rezepturen bereiten Sie Mischungen zu, die anschließend für den weiteren Produktionsprozess verwendet werden.

Der Faktencheck für Ihre Zukunft

    • So läuft die Ausbildung ab

      Es erwartet Sie eine 2-jährige Ausbildung in einer zukunftsorientierten Branche und in einem Unternehmen mit modernen Strukturen. Sie werden praxisnah in allen relevanten Bereichen ausgebildet. Dies umfasst die Wartung und Instandhaltung von Produktionsanlagen, die Probenahme und Probenvorbereitung, aber auch die Beurteilung und Qualitätssicherung. Zudem erlernen Sie die Bedienung von chemischen und physikalischen Abfallbehandlungsanlagen und sammeln praktische Erfahrung in unterschiedlichen verfahrenstechnischen Arbeitsprozessen.

      Das bringen Sie mit

      Neben einem guten Hauptschulabschluss ist ein generelles Interesse an Naturwissenschaften und technischen Abläufen wichtig. Gute Leistungen in Biologie, Chemie und Physik erleichtern Ihnen den Einstieg in die Ausbildung. Zudem zeichnen Sie sich durch Verlässlichkeit aus und bringen eine engagierte und selbstständige Arbeitsweise mit.

      Ihre Zukunftsaussichten

      Nach Ihrer Ausbildung können Sie als Produktionsfachkraft Chemie in vielen Unternehmensbereichen tätig werden – von der Produktion, Instandhaltung und Wartung bis zur Qualitätsüberwachung. Innerhalb unserer Unternehmensgruppe bestehen gute Chancen auf eine Übernahme und damit verbunden auch vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kristina Sailer – Auszubildende im 2. Lehrjahr
REMONDIS Industrie Service, Bramsche

    • Ich habe mich für die Ausbildung bei REMONDIS entschieden, weil ich einen Beruf im Bereich Chemie erlernen möchte und ich es interessant finde, die verschiedenen Prozesse des Industrieabfallrecyclings kennenzulernen. Zukünftige Bewerber sollten für diesen Beruf ein ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern, viel Geduld und technisches Verständnis mitbringen. Sie sollten auch offen für die verschiedensten Aufgabenbereiche sein, denn REMONDIS ermöglicht es, während der Ausbildung eine große Bandbreite an Einsatzbereichen zu durchlaufen und verschiedene Abteilungen sowie die dazugehörigen Tätigkeiten kennenzulernen.

    • Stellenangebote

      Sie möchten Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d) in der REMONDIS-Gruppe werden? Folgen Sie dem Link zu den freien Ausbildungsplätzen oder schauen Sie sich an, an welchen Standorten eine Ausbildung möglich ist.

      Bitte beachten Sie, dass hier lediglich Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen in Deutschland zu finden sind.

  • Bewerbungstipps

    So gelingt Ihr Einstieg bei REMONDIS. In unserem kurzen Video erfahren Sie alles, was für Ihre Bewerbung wichtig ist.

REMONDIS Personalmanagement
ImpressumDatenschutzhinweise


    Standorte

    Wir sind im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig. mehr


    Bewerbung

    Einfach online bewerben – initiativ oder gezielt auf eine unserer offenen Stellen. mehr


    Kontakt

    Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Personalmanagements im Überblick. mehr

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG