Button für Menü
REMONDIS Personalmanagement

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Als Fachkraft für Lagerlogistik sorgen Sie für die Abwicklung und Organisation der logistischen Prozesse in Ihrem Unternehmen. Sie nehmen Waren an, prüfen Begleitpapiere bzgl. der korrekten Liefermenge und organisieren die Be- und Entladung von Waren sowie die sachgerechte Lagerung an einem bereits vorbereiteten Platz. Auch die Kontrolle der Lagerungsbedingungen fällt in Ihren Aufgabenbereich, denn unterschiedliche Materialien und Waren benötigen verschiedene Lagerungsbedingungen. Die Planung von Auslieferungstouren, die Auswahl der optimalen Versandart und die Erstellung von Lieferscheinen unter ständiger Berücksichtigung der geltenden Zollerklärungen sowie die Optimierung der Lagerlogistik sind weitere Schwerpunkte.

Der Faktencheck für Ihre Zukunft

    • So läuft die Ausbildung ab

      Die Ausbildungsdauer zur Fachkraft für Lagerlogistik beträgt regulär 3 Jahre. Bereits von Beginn an arbeiten Sie aktiv in unseren Abteilungen bzw. Standorten mit, lernen die ganze Bandbreite der Aufgabenstellungen kennen, die an einen modernen Industriedienstleister gestellt werden und erwerben umfangreiche Fachkenntnisse. Dabei gewinnen Sie fundierte Einblicke in die Gesamtprozesse der Lagerlogistik und erlernen das Handwerkszeug, um das Tagesgeschäft einer Fachkraft für Lagerlogistik selbstständig zu erledigen.

      Das bringen Sie mit

      Für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik benötigen Sie einen qualifizierten Hauptschulabschluss. Sie sollten auch organisatorisches Geschick und EDV-Kenntnisse mitbringen. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus. Außerdem überzeugen Sie durch ein selbstbewusstes und freundliches Auftreten. Die Arbeit in Teams macht Ihnen Spaß und Sie sind eine kontaktfreudige, offene Person.

      Ihre Zukunftsaussichten

      Der erfolgreiche Abschluss Ihrer Ausbildung ist nur der erste Schritt in Ihr Berufsleben. Bei guten Leistungen bekommen Sie die Chance auf Übernahme in einem unserer Betriebe. Danach entscheiden Sie selbst, ob Sie sich z. B. zum Ausbilder, Meister oder Betriebswirt in der Fachrichtung Logistik weiterbilden.

Ramona Schroll – abgeschlossene Ausbildung seit 2015
bei der XERVON GmbH, Neustadt

    • Ich habe sowohl die Warenannahme als auch die Warenausgabe als Stationen durchlaufen. Mir gefallen die abwechslungsreichen Tätigkeiten sowie der Umgang mit den Kollegen und den Kunden. Um als Fachkraft für Lagerlogistik zu überzeugen, sollte man ein hohes Sicherheitsbewusstsein mit Korrektheit in der Ausführung der Tätigkeiten kombinieren. Natürlich kommt es auch ebenfalls auf Flexibilität und Teamgeist an – und auf EDV-Kenntnisse. Ich selbst bin durch die Empfehlung von Bekannten auf REMONDIS aufmerksam geworden. Auch als Azubi profitiert man von vielen Vergünstigungen. Bei REMONDIS lohnt sich eben Leistungsbereitschaft.

    • Stellenangebote

      Sie möchten Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) in der REMONDIS-Gruppe werden? Folgen Sie dem Link zu den freien Ausbildungsplätzen oder schauen Sie sich an, an welchen Standorten eine Ausbildung möglich ist.

      Bitte beachten Sie, dass hier lediglich Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen in Deutschland zu finden sind.

  • Bewerbungstipps

    So gelingt Ihr Einstieg bei REMONDIS. In unserem kurzen Video erfahren Sie alles, was für Ihre Bewerbung wichtig ist.

REMONDIS Personalmanagement
ImpressumDatenschutzhinweise


    Standorte

    Wir sind im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig. mehr


    Bewerbung

    Einfach online bewerben – initiativ oder gezielt auf eine unserer offenen Stellen. mehr


    Kontakt

    Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Personalmanagements im Überblick. mehr

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG

03 / 04