Button für Menü
REMONDIS Personalmanagement

Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w)

Berufskraftfahrer transportieren in unserer Unternehmensgruppe ordnungsgemäß Reststoffe mit modernsten Entsorgungsfahrzeugen wie z. B. Abfallsammelfahrzeugen, Sattelzügen, LKW mit Anhänger und Fahrzeugen mit Sonderaufbauten. Um Störungen und Defekte frühzeitig zu erkennen, gehört das Kontrollieren, Pflegen und Warten der Fahrzeuge zu Ihren täglichen Routinen. Außerdem sorgen Sie für das sichere Be- und Entladen des Fahrzeugs. Als Berufskraftfahrer vertreten Sie uns selbstverständlich höflich und kompetent nach außen.

Der Faktencheck für Ihre Zukunft

    • So läuft die Ausbildung ab

      In der 3-jährigen Ausbildung zum Berufskraftfahrer vermitteln wir Ihnen die erforderlichen fachlichen Qualifikationen, darüber hinaus schulen wir umfassend Ihre Kompetenzen im kunden- und dienstleistungsorientierten Geschäftsfeld. Sie erlernen die geltenden Vorschriften rund um die Unfallverhütung, Arbeitssicherheit, den Umweltschutz, das Abfallrecht sowie den straßenverkehrssicheren Transport von nicht gefährlichen und gefährlichen Abfällen. Natürlich erwerben Sie in Ihrer Ausbildung auch die entsprechende Fahrerlaubnis und bekommen sogar die Möglichkeit, den Gefahrgut-Schein (ADR-Schein) zu erlangen. Am Ende Ihrer Ausbildung sind Sie in der Lage, die Fahrzeuge unserer Unternehmensflotte zu warten und Fehler zu erkennen sowie kleine Störungen zu beheben. Ihr Ausbildungsfeld umfasst neben der Logistik auch den Werkstattbereich sowie die kaufmännische Verwaltung.

      Das bringen Sie mit

      Der Job des Berufskraftfahrers erfordert neben einem erfolgreichen Schulabschluss ein hohes Maß an Geschick und Konzentration. Sie sollten das 17. Lebensjahr vollendet haben und den Führerschein Klasse B besitzen. Die Freude am Fahren und der Umgang mit Fahrzeugen sollten Ihnen für Ihren zukünftigen Berufsweg wichtig sein. Flexibilität, eine verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise sowie Pünktlichkeit sind für die Ausübung des Berufs unerlässlich. Technisches Verständnis, Rechenkenntnisse und ein ordentliches Auftreten vervollständigen Ihr Profil.

      Ihre Zukunftsaussichten

      Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung haben Sie gute Chancen, in einem unserer Betriebe übernommen zu werden. Allerdings muss Ihr Karriereweg nach Ihrer Ausbildung noch nicht beendet sein. Sie haben z. B. die Möglichkeit, die Weiterbildung zum Kraftverkehrsmeister zu absolvieren.

Julian Groß – Auszubildender im 3. Lehrjahr
REMONDIS Region Nord, Brunsbüttel

    • Ich habe die Werkstatt absolviert sowie den Containerdienst und Nassdienst. Zudem war ich in der Papierhalle tätig und habe Papier zu Ballen gepresst und diese dann mittels Stapler auf LKWs verladen. Auch habe ich Einblicke in die Arbeit im Büro gewonnen und den Disponenten über die Schulter geguckt. Ich muss noch in die Systemabfuhr und dort den Müll mittels Hecklader und Seitenlader einsammeln. Der Nassdienst hat mir bis jetzt sehr gut gefallen, da ich dort viel Verantwortung für das Fahrzeug, die Anbauteile wie die Pumpe etc. übertragen bekam und diese auch warten musste. Der Containerdienst hat mir auch sehr gut gefallen, weil ich dort lange Touren hatte und meistens mit einem 40-Tonner gefahren bin. In meinem Ausbildungsberuf kommt es auf Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Pünktlichkeit an. Beim Vorstellungsgespräch mit dem Niederlassungsleiter und dem Betriebsleiter gefiel mir, dass sie mich sehr gerne im Team haben möchten und sie mir das Gefühl gegeben haben, dass man sich hier um die Azubis kümmert. REMONDIS heißt für mich Teamfähigkeit und Zusammenhalt. Den Azubis wird viel geboten, man darf schon sehr viel machen und es wird einem auch viel gezeigt. Ich persönlich bereue es nicht, bei REMONDIS angefangen zu haben. Darüber hinaus empfehle ich, sich durch Praktika einen Einblick zu verschaffen und sich durch Gespräche mit Mitarbeitern im Vorwege zu informieren.

    • Stellenangebote

      Sie möchten Berufskraftfahrer (m/w) in der REMONDIS-Gruppe werden? Folgen Sie dem Link zu den freien Ausbildungsplätzen oder schauen Sie sich an, an welchen Standorten eine Ausbildung möglich ist.

      Bitte beachten Sie, dass hier lediglich Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen in Deutschland zu finden sind.

  • Bewerbungstipps

    So gelingt Ihr Einstieg bei REMONDIS. In unserem kurzen Video erfahren Sie alles, was für Ihre Bewerbung wichtig ist.

REMONDIS Personalmanagement
Impressum


    Standorte

    Wir sind im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig. mehr


    Bewerbung

    Einfach online bewerben – initiativ oder gezielt auf eine unserer offenen Stellen. mehr


    Kontakt

    Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Personalmanagements im Überblick. mehr

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG

01 / 04